M.Ottenbreit-Fotos- www.mottenbreit.de
© www.mottenbreit.de
Aktuell…

 Der HobbyFotograf…

Von Sportfotos bis hin… zu…!

Vor einigen Jahren begann meine „Karriere“ als Fotograf, sorry als Hobbyfotograf. Aus der „Not“ heraus, ich war auf der Suche nach einem neuen Hobby, fiel mir ein, dass ich mir doch vor Jahren eine kleine Diggi-Cam zugelegt hatte. Nach langem Suchen fand ich diese auch wieder und ich machte mich auf, die Welt in Bildern festzuhalten. Quatsch! Da ich Fußballbegeistert war, nein Bin, fing ich an die Spiele meines Heimatvereines, dem FCV Merxheim, abzulichten. Dies fiel auch den Vereinsverantwortlichen auf und schnell war ich in die Redaktionsarbeit des Vereinsheftes eingebunden, welches ich dann auch jahrelang federführend betreute. Doch mit meiner kleinen Kamera stieß ich schnell an meine und ihre Grenzen, also beschloss ich, mir eine DSLR zuzulegen. Diese war eine Nikon D3000, ein Einsteigermodell, jedoch für meine Person ein Quantensprung. Ich übte, probierte und plötzlich wurde die örtliche Presse auf mich Aufmerksam. Erst hörte ich zwar vom Chef-Fotografen noch: „Was willst du denn mit deiner Funsel!?“  Doch das war nur Spaß und schnell kamen die einen oder anderen Aufträge rein. Reich wird man sicher nicht, aber darauf kommt es nicht an! Es macht einfach Spaß…! Mittlerweile, zwei Nikon-Modelle höher, der Spaß ist immer noch vorhanden, will ich meine Fotos natürlich auch öffentlich zeigen.

> Meine Wenigkeit…

Diese Foto von mir machte ein kesser

Japaner, ebenfalls mit einer Nikon

ausgestattet, auf der Zugspitze…!!!

M.Ottenbreit-Fotos- www.mottenbreit.de
© Michael.Ottenbreit
Aktuell…

 Opel Zoo (06.07.2016)

Opel Zoo Kronberg im Taunus… Früher war es für mich der kleine Bruder vom Frankfurter Zoo. Aber diesen Status hat er für mich schon längst abgelegt. Schon viele Male war ich dort, doch jedesmal fand ich Neues, oder eben anders gestaltet. So das neue Elefantenhaus! Bei meinen früheren Besuchen noch ehr Bescheiden, so bietet das Neue für die Tiere weitaus mehr. Viel Platz auf denen sich die 4 Elelefanten perfekt bewegen und einander aus den Füßén gehen können. Auch die Savanne und das Pinguin-Becken sind klasse!!! Fazit: Auf jeden Fall einen oder sogar mehrere Besuche Wert!!! Schöner als der Frankfurter… wenn auch nicht so vielfältig!

 Zur Fotostrecke…